|5| Echternach - Berdorf

Vom Busbahnhof in Echternach aus führt der Mullerthal Trail zunächst über einen kurzen Anstieg hinauf zum Aussichtspunkt „Troosknäppchen“ (1). Dort angekommen, genießt der Wanderer einen beeindruckenden Blick auf die Stadt Echternach. Der Weg verläuft anschließend durch den Wald zur Wolfsschlucht (2) – einer steil abfallenden Felsspalte, in der früher Wölfe Zuflucht fanden. Das nächste Highlight auf diesem Abschnitt ist das Labyrinth (3) – ein Irrgarten aus Felsmassen. Entlang des Aesbachs passiert der Mullerthal Trail den großen
Felsen „Perekop“ (4), der sich über Leitern besteigen lässt. Der Weg führt weiter über hölzerne Stege und kleine Brücken durch das romantische Aesbachtal bis zur „Hohllay“ (5) – einer Höhle, aus der früher Mühlsteine für die Region gebrochen wurden, was noch deutlich an den kreisrunden Ausbuchtungen zu erkennen ist. Kurz danach gelangt man zum Amphitheater, einem Freilufttheater, das für verschiedene Veranstaltungen genutzt wird. Nach einigen weiteren Metern wird die Ortschaft Berdorf erreicht, welche u.a. für den Berdorfer Käse bekannt ist. 
 

Länge: 6 km

Dauer: 2-2,5 h

Startpunkt: Echternach "Gare"

Zielort: Berdorf

Bus: 111