Mit dem Auto

Mit dem Auto aus Richtung Trier
Folgen Sie der A1 Richtung Luxemburg. Hinter der Grenze nehmen Sie die Ausfahrt Wasserbillig. Nach der Ausfahrt folgen Sie der Beschilderung nach Echternach. Nach 21 Kilometer erreichen Sie die Stadt. Der Straße weiter folgend gelangen Sie direkt ins Stadtzentrum.

Mit dem Auto aus Richtung Köln   
Folgen Sie der A1 Richtung Trier. Am Kreuz Blankenheim verlassen Sie die Autobahn und fahren auf die B51 Richtung Trier. Folgen Sie der Straße auf die Autobahn A60. Dort nehmen Sie die Ausfahrt Bitburg/Luxemburg. Folgen Sie der B51 bis nach Bitburg. Dort nehmen Sie die Abfahrt nach Luxemburg. Folgen Sie der Straße. Nach der Grenze fahren Sie geradeaus und nehmen die erste Ausfahrt im Kreisverkehr. Danach biegen Sie nach links ab und folgen der Straße. Diese führt Sie direkt ins Zentrum der Stadt Echternach.

Mit dem Auto aus Richtung Saarbrücken
Folgen Sie der A6 Richtung Saarlouis. Dort fahren Sie auf die A8 Richtung Luxemburg. Hinter der Grenze folgen Sie im Kreisverkehr bei Frisange dem Autobahnschild A13 Richtung Bettembourg. Folgen Sie der A13 bis nach Bettembourg, dort fahren Sie auf die A3 Richtung Luxemburg. Auf dem Kreuz Gasperich fahren Sie auf die A1 Richtung Trier. Nach dem zweiten Tunnel nehmen Sie die Ausfahrt Kirchberg/Echternach. Halten Sie sich ganz rechts. Auf der Autobahnausfahrt folgen Sie dem Schild Echternach. In Echternach angekommen fahren Sie geradeaus und so gelangen Sie zur Stadtmitte.

 

 

Innerhalb der Region mobil sein

Die Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz hat ein neues touristisches Mobilitätskonzept erstellt. Die Broschüre "Mullerthal Trail Mobility 2015" ist hier erhältlich.

Weitere Infos: www.mobiliteit.lu