Nommern

Die Ortschaft Nommern, auch Sitz der Gemeindeverwaltung, ist keltischen Ursprungs, wovon noch manche archäologische Funde zeugen, wie z.B. die „Lock“, ein Felsen in Form eines Champignons und die „Aalburg“ in den Nommerlayen, eine Fliehburg zum Schutz gegen Eindringlinge. Wälder mit zum Teil sehr alten Eichen und Buchen laden Wanderer zum erholsamen Erlebnis in der Natur ein. Auf der Trasse der ehemaligen Schmalspurbahn „Jhangli“, welche von 1882-1948 im Einsatz war, kann der Wanderer heute den Rundwanderweg N2 erwandern.

 

Administration communale de Nommern:
31, rue Principale
L-7465 Nommern
Tel: +352 83 73 18-1
Fax: +352 83 73 18-299
commune@nommern.lu
www.nommern.lu

Öffnungszeiten:
Mo-Mi, Fr: 13.30-17.00